Aktuelles

Pilates

Drucken
stomach geneva">Pilates


case helvetica,sans-serif; font-size: 10pt">Pilates ist ein sanftes Dehn- und Kräftigungstraining, wobei hauptsächlich die tiefen Bauchmuskeln gestärkt werden.

Ausgehend von der Körpermitte soll ein starkes Zentrum, welches Joseph Pilates das „Powerhouse“ nennt, gebildet werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Atmung. Zusätzlich haben die Pilates-Übungen eine Verbesserung der Haltung und der Beweglichkeit zur Folge, wodurch ein ganz neues Körpergefühl entsteht. Nicht das stupide Wiederholen der Übungen ist das Ziel, sondern die Wahrnehmung des Körpers und der einzelnen Körperregionen während des Trainings.
Der Kurs läuft unter der GUT Sportqualifizierung und wird zum Teil von den Krankenkassen erstattet.
Der Bereich "Sport und Gesundheit" ist mit der landesweiten Umsetzung präventiv gesundheitsorientierter Konzepte und Initiativen in hessischen Turn- und Sportvereinen beauftragt.

Kursgebühr: 40 Euro für 11 Stunden

 

 Training:
 
Kurs
Freitag  18:00 - 19:00 Schulsporthalle Gartenstraße
 
Neu ab 14.11.2008
 
 Personen:

Abteilungsleiterin:

Heide Jaeger

Tel.: 05542-71846

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

heide_klein
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. April 2010 um 19:40 Uhr Geschrieben von: Benjamin Klinner Sonntag, den 16. Dezember 2007 um 17:54 Uhr
 

Fotos vom Judo-Kinder-Turnier und Weihnachtsfeier

Drucken
pharmacy helvetica, advice sans-serif">Fotos vom Judo-Kinder-Vereinsturnier und von der Weihnachtsfeier jetzt in der Fotogalerie.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Dezember 2007 um 00:20 Uhr Geschrieben von: Heide Jaeger Sonntag, den 16. Dezember 2007 um 17:29 Uhr
 

Neue Internetseite der TG 1861 Witzenhausen

Drucken
malady helvetica,sans-serif">Pünktlich zum zweiten Advent ist unsere neue Internetseite zum Besuch freigegeben.

Unser Motto war und ist:
"ÜBERSICHTLICHER, AKTUELLER und MODERNER"

Somit werden wir diese Seite ständig weiterentwickeln und versuchen Sie immer auf dem neuesten Stand zu halten. Wir hoffen, dass Sie euch gefällt und würden uns über positive, wie auch negative Kritik freuen.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 09. Dezember 2007 um 23:51 Uhr Geschrieben von: Kai Zimmermann Sonntag, den 09. Dezember 2007 um 20:06 Uhr
 

Herbstzeit ist Safarizeit

Drucken

malady helvetica, cheap sans-serif">Witzenhausen. click helvetica,sans-serif">Am 17. November 2007 feierte die Judoabteilung der TG 1861 eine Premiere. Zum ersten Mal fand in Witzenhausen die bereits, bei größeren Vereinen, bewährte Judo-Safari statt.

Die Judo-Safari ist die Breitensportaktion des Deutschen Judo-Bundes für alle Mädchen und Jungen bis 14 Jahre. Diese Safari gliedert sich in drei Teile.

Zum einen wird ein „japanisches Turnier“ ausgetragen, das heißt, das Turnier beginnt mit den beiden leichtesten Kämpfern und der jeweilige Kampfsieger bleibt solange auf der Matte, bis er maximal fünf Kämpfe gewonnen hat. Des weitern gibt es einen Leichtathletikwettbewerb, in dem es um klassische Disziplin, wie Laufen, Springen und Werfen geht. Der letzte Part ist der Kreativwettbewerb. Im kreativen Teil sind Themen und Arbeitsweise frei. Es können Fotoarbeiten, Malwettbewerbe und schriftliche Ausarbeitungen abgegeben werden. Für entsprechende Platzierungen, gibt es unterschiedliche Punkte. Je nach erreichter Punktzahl werden an die Teilnehmer Abzeichen vergeben.

Ergebnisse 2007:

Brauner Bär (1-mal):
John Eigenbrodt

Blauer Adler (2-mal):
Philipp Hildmann, Tobias Goldmann

Gruene Schlange (3-mal):
Denny Meyer, Enrico Fricke, Lukas Homburg

Roter Fuchs (6-mal):
Johannes Hildmann, Luca Kresner, Anna-Lena Jacob, Lauritz Langer, Tilmann Fricke, Cornelius-Vincent Krips

Gelbes Kaenguruh (7-mal):
Lydia Albrecht, Fabian Mark Ospald, Lily Duong, Michael Susebach, Yannis Stegmann, Lena Raub, Hanning Langer


-Ein Bericht von Marcel Mock-


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 09. Dezember 2007 um 20:28 Uhr Geschrieben von: Kai Zimmermann Mittwoch, den 05. Dezember 2007 um 19:03 Uhr
 

„Fitness für Ältere“ feiert 25-jähriges Jubiläum

Drucken

salve helvetica,sans-serif">Am 25 November 1982 wurde die Abteilung von Prof. Dr. Werner Rückmann gegründet. Marie-Luise Klaehn übernahm die Übungsleitung. 1982  war die Anzahl Älterer, die im Sport organisiert war, verschwindend gering. So wurde das Angebot der Turngemeinde erst einmal als Kurs angeboten. Ab dem 1.4.1983 traten dann die Frauen und Männer, die weiter in der Gruppe trainieren wollten, der Turngemeinde als Mitglieder bei. Irene Laspe ist die Einzige aus der Gründungsgruppe, die heute noch regelmässig am Übungsbetrieb teilnimmt.

1988, mit 80 Jahren, gab Frau Klaehn die Übungsleitung an Barbara Vorländer ab, die die Gruppe ein Jahr trainierte. Danach übernahm Hildegard Meine die Übungsleitung. Ihre Ausbildung im „Turnen für Ältere“ absolvierte sie an der Hess. Turnschule in Bad Vilbel. Bis heute leitet sie die Abteilung.

Die aktive sportliche Betätigung der Älteren im Verein hat heute einen grossen Stellenwert. Sie dient nicht nur dem körperlichen, sondern auch dem sozialen und dem geistig-seelischen Wohlbefinden.

Die Abteilung zählt seit Jahren etwa 40 Mitglieder, die mehr oder weniger regelmässig am Übungsbetrieb teilnehmen.

Ihr Jubiläum feier die Mitglieder mit einem Ausflug nach Weimar, inclusive Stadtführung und natürlich gemeinsamen Essen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 09. Dezember 2007 um 20:29 Uhr Geschrieben von: Kai Zimmermann Mittwoch, den 28. November 2007 um 18:12 Uhr
 

Seite 17 von 17

<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 Weiter > Ende >>
© 2018 - TG1861 Witzenhausen e.V.
   
| Samstag, 26. Mai 2018 || Designed by: LernVid.com |